Corporate News vom 25. Mai 2018

Großauftrag über ca. € 1,3 Mio. für die CeoTronics AG

Die Spezialisten für Kommunikation unter erschwerten Einsatzbedingungen freuen sich über die Vertragszeichnung zur Beauftragung durch ein Mitglied der NATO in Höhe von ca. € 1,3 Mio. zur Lieferung von CT-DECT Systemen (digitale vollduplex Funkgeräte), CT-MultiPTT´s 3C / 1C (multifunktionale Steuereinheiten für den gleichzeitigen Betrieb von bis zu drei Medien und Anschluss von Headsets oder Kommunikationshelmen) und CT-NoiseProtectionHelmets (Lärmschutzhelme) sowie CT-NoiseProtectionHoods (Lärm-/Augenschutzhauben) für die Kommunikation während der Startvorbereitung und für das Ground Handling von Luftfahrzeugen sowie für Feuerwehr-Einsätze an Luftfahrzeugen.

„Wir bitten um Verständnis, dass wir über Aufträge von staatlichen Sicherheits- und Ordnungskräften aus Rücksicht gegenüber dem Kunden und den Einsatzkräften oftmals nicht bzw. nicht detaillierter berichten“, teilte Hr. Thomas H. Günther, Vorstand der CeoTronics AG, mit.

Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication (Die Aktie: ISIN: DE0005407407) entwickelt und produziert seit fast 33 Jahren innovative Kommunikationssysteme für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Das Unternehmen aus Rödermark (in der Nähe von Darmstadt und Frankfurt am Main) ist führender Systemanbieter von mobilen digitalen Funknetzen und -Endgeräten sowie von hochwertigen Kommunikations-Headsets und -Systemen für die professionelle Nutzung.

Weitere Informationen:

CeoTronics AG
Audio Video Data Communication
Investor Relations, Adam-Opel-Straße 6, 63322 Rödermark, Germany
E-Mail: investor.relations@ceotronics.com, Internet: http://www.ceotronics.com