CeoTronics AG stellt sich dem Hessischen Innenminister und dem Vizepräsident des Hessischen Landtages vor

CeoTronics AG stellt sich dem Hessischen Innenminister und dem Vizepräsident des Hessischen  Landtages vor
(v. l. n. r. Vizepräsident des Hessischen Landtages Frank Lortz (MdL), CEO und Vorstandssprecher der CeoTronics AG, Thomas H. Günther, der Hessische Innenminister Peter Beuth und der Rödermarker Bürgermeister-Kandidat Carsten Helfmann)

Bei dieser Gelegenheit stellte Thomas H. Günther die CeoTronics AG (Mitglied im Unternehmer Forum ­Rödermark) vor, berichtete von der kürzlich gewonnenen hessischen Ausschreibung für spezielles Audio-Kommunikationszubehör zum Anschluss an die Digitalfunkgeräte (Tetra) der Bereitschaftspolizei und den verdeckt operierenden Einheiten und präsentierte zudem ein neues multi- funktionales CeoTronics-­Produkt. Die neue CT-MultiPTT 3C ist ein volldigitalisierter in etwa zigarettenschachtelgroßer „Komtmuni­kations-Hub“, über den u. a. drei unter- schiedliche Funkgeräte, Interkom-Anlagen oder LTE-Devices gleich­zeitig bedient werden können – und Bluetooth ist auch schon „drin“.

In einem sehr informativen Gespräch beeindruckte Herr Beuth mit detaillierten Kenntnissen „rund um den Digitalfunk“ sowie dem Wissen, um die Notwendigkeit der besten Kommunikationssysteme, um Polizei­einsätze erfolgreich durchzuführen.

„Die sehr guten Kontakte und Verbindungen von Carsten Helfmann in der Landes- politik und ins Innenministerium waren für die Koordination des Treffens sehr hilf- reich und sind auch in Bezug auf die zukünftige Stadtentwicklung und kommunale Sicherheit in Rödermark sehr nützlich.“ teilte Thomas H. Günther mit.