Meilensteine

2019
Die Neuentwicklung des CT-DECT Multi

Mobil. Digital. Mit Display. Ein mobiles, digitales Vollduplex-Kommunikationssystem für lokale Anwendungen. Unter Einsatz neuster Technologie wurde es für den zielgruppenübergreifenden Einsatz konzipiert.

CT-MultiPTT 1C

Die CT-MultiPTT 1C ist eine multifunktionale und sehr robuste PTT-Taste, die neben der großen PTT auch über zwei Zusatztasten verfügt. Diese können mit unterschiedlichen Funktionen belegt werden. Die Taste ist ebenfalls mit einer Bluetooth-Funktionalität ausgestattet.

Drei Funkkreise: CT-MultiPTT 3C

Mit der CT-MultiPTT 3C haben wir eine zentrale Bedien- und Steuereinheit entwickelt, die gleichzeitig drei voneinander unabhängige Kommunikationskreise koordinieren kann. Der „Funkverkehr“ kann auf allen Kanälen gleichzeitig erfolgen. Alternativ ist eine Verbindung über Bluetooth® möglich.

CT-ComLink®: Die neue Technologie

CT-ComLink® gewährt allen Anwendern die maximale Flexibilität bei der Auswahl der Headsets und der Funkgeräte. Durch die Kombination aus Steckverbindung, intelligenten Anschlusskabeln und CT-ComLink®-Technologie werden die angeschlossenen Headsets bzw. Funkgeräte automatisch erkannt und die jeweils optimale Audio-Konfiguration eingestellt.

2018
CT-NoiseProtection Helmet / Generation 3

Die dritte Generation des Lärmschutzhelmes erhielt detailreiche Verbesserungen. Eine größenoptimierte Innenausstattung mit hochwertigem Abstandswirkgewebe sorgt für besseren Sitz und ein angenehmes Klima im Kopfbereich. Neu integriert wurde auch ein ASR-System (Außengeräuschempfang), das den Anwendern ein einwandfreies Hören von Umgebungs- oder Warngeräuschen ermöglicht.


CT-NoiseProtection Hood: Gehör- und Augenschutz inkl. Kommunikation

Die dritte Generation der CT-Lärm-/Augenschutzhaube ist in vielen Details verbessert worden. Die Helminnenhaube besteht aus weichem Abstandswirkgewebe, welches einen hervorragenden Tragekomfort bietet und zudem waschbar sowie selbstverlöschend ist. Die Helmschale wurde mit einer Lampenhalterung ausgestattet, die die einfache Befestigung einer Speziallampe ermöglicht.

Individuelle „RemoteUnit“ für „Schleswig-Holstein“

Die Kommunikationseinheit CT-MultiCom wurde speziell für die Polizeien in Schleswig-Holstein weiterentwickelt und individualisiert. Neben einem neuen Gehäuse erhielt das multifunktionale Handmikrofon eine zusätzliche Taste zur Lautstärkeregelung des Funkgerätes. Zur idealen Befestigung an Einsatzkleidung wurde zudem das Klick-Fast System intergriert.

2017
CT-DigiCom Pro

CeoTonics bringt den ersten Im-Ohr-Hörer mit Außengeräuschempfang auf den Markt.

CT-BluetoothAdapter 3.0

Zur Nutzung von professionellen Headsets an Mobiltelefonen ist der CT-BluetoothAdapter 3.0 die ideale Ergänzung. Die überarbeitete Version bietet ein neues Pairingverfahren, welches eine leichteres Koppeln von Mobiltelefonen ermöglicht und keine PIN-Eingabe mehr benötigt.

2016
Großauftrag: Polizei Hessen entscheidet sich für CeoTronics

Die innovativen CeoTronics-Produkte aus eigener Entwicklung und Herstellung haben sich einmal mehr durch das hohe technische Niveau durchgesetzt. Die Produkte, wie die CT-HR PTT, überzeugten die Beamten der hessischen Polizei in allen Leistungsanforderungen.

Keine Chance für Umwelteinflüsse: CT-MultiCom67

Die „RemoteUnit“ ist mehr als ein Handmikrofon und bietet neben der hohen Schutzklasse IP67 jede Menge funktionale Features, nicht nur für den professionellen Feuerwehreinsatz.

2015
CT-FlexCom: Mit ATEX-Zertifikat

Das helmtypunabhängige Kommunikationssystem mit Schwanenhalsmikrofon ist für den professionellen Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen zugelassen.

Mit den Ohren hören und sprechen: CT-ClipCom EarMike

Das Im-Ohr-Kommunikationssystem CT-ClipCom EarMike (binaural) wird duplexfähig und bringt viele Vorteile beim Einsatz mit dem CT-DECT Multi bzw. dem CT-MultiCom65/CT-MultiCom67.

2014
CT-Modular „Serie 4“ und „Serie 8“

Mit den Produktserien CT-Modular „Serie 4“ und „Serie 8“ bietet CeoTronics eine standardisierte Konfigurationsflexibilität für unterschiedliche Einsatzbereiche an.

CT-Neckband Headset 331 entspricht TR-Richtlinie

Die Weiterentwicklung des CT-Neckband Headset 331 setzt neue Maßstäbe. Erstmals entspricht ein Headset der TR-Richtlinie von 2011 für ein modular aufgebautes System – Bereitschaftspolizeihelm, Hör- / Sprechgarnitur und Atemschutzmaske. Die schwere Entflammbarkeit und Sicherheit gegen Verletzungen bei Schlageinwirkung sowie der hohe Tragekomfort des CT-Neckband Headsets 331 sind ein Quantensprung für die Arbeitssicherheit der Polizeikräfte.

CT DECT GateCom 3W

CeoTronics erweitert das Produktportfolio für Airlines / Airports und Ground-Handling-Firmen mit dem CT-DECT GateCom 3W Kommunikationssystem. Mit „3W“ können die Nutzer erstmals über drei Wege kommunizieren: Außengeräuschempfang (CT-ASR), Funkkommunikation über CT-DECT und mit Tablet-PCs oder Mobile Phones per Bluetooth. Als Headsets werden CT-ClipCom- oder CT-HD Headsets angeboten.

2013
CT DECT Plus: mit "Hand-Over-Funktion"

CT-DECT Plus: Das weltweit fortschrittlichste DECT-Kommunikationssystem wird entwickelt. Durch die „Hand-Over-Funktion“ (bzw. Roaming) können sich Personen frei in einem bisher unerreichten Kommunikationsradius bewegen.

Zwei Kommunikationskreise: die neuen CT-MultiPTTs

Die neuen multifunktionalen PTTs (IP66 / 67) für Einsätze, in denen zwei Funkkreise gleichzeitig vorhanden sein müssen, heißt: CT-MultiPTT 2C oder CT-MultiPTT BT. Je nach Variante stehen entweder zwei Funkkreise oder ein Funkkreis plus Bluetooth® für den Mobilfunk zur Verfügung.

CT-FlexCom: EN443 zertifiziert

CT-FlexCom (IP66/IP67) ist die erste Hör-/Sprechgarnitur für Feuerwehren, die gemäß EN443 zertifiziert wurde und flammbeständig ist. Dank der ausgeklügelten mechanischen Klemmvorrichtung, die ebenfalls EN443-zertifiziert ist, kann sie ohne zusätzliches Werkzeug am Helm montiert werden.

CT-HR PTT: flammbeständig und „wasserfest“

Die robuste CT-HR PTT (IP66 / 67) wird entwickelt und in Anlehnung an die EN443 zertifiziert. D.h., die PTT-Taste ist flammbeständig und „wasserfest“.

2012
CT-EarGuard: das mobile Schalldämm-Messsystem

CT-EarGuard ist das mobile Schalldämm-Messsystem zur Qualitätssicherung von individuellen Ohrpassteilen. In kürzester Zeit kann die Schutzwirkung eines Hör- / Sprechsystems überprüft werden.

CT-DECT-Systeme bei der Marine

Auch bei der Marine auf hoher See sind „CT-DECT— Vollduplex-Kommunikationssysteme  von CeoTronics mit an Bord: Die CT-Lärm- / Augenschutzhaube hilft bei der Verständigung des Flight Deck Officers und der Crew.

CT-DECT EOD Com

CeoTronics entwickelt ein Vollduplex Kommunikationssystem für Kampfmittelräumdienste der Bundeswehr.

2010
Markteinführung CT-MultiCom

Das multifunktionale Handmikrofon mit einer Reihe von Anschlussmöglichkeiten für CT-Hör- / Sprechsysteme gefällt vor allem den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei.

Weiterentwickelt: CT-ClipCom Digital

Die Weiterentwicklung des CT-ClipCom Digital wird ausgeliefert. Die „SD"-Version verfügt über eine optimierte Kabelführung zum Ohr sowie eine wasserdichte PTT-Taste.

2009
CT-BluetoothAdapter

Bluetooth® hat sich als weiterer Übertragungsstandard etabliert. Mit dem CT-BluetoothAdapter ist es nun möglich, professionelle CT-12-PIN-Hör- / Sprechsysteme mit Mobiltelefonen zu betreiben.

Die jüngste Generation des CT-DECT-Systems

Die jüngste Generation des CT-DECT-Systems erhält eine neue Software. Dank doppelter Authentifizierung und 64-Bit-Verschlüsselung mit jeweiliger Neuberechnung bei jedem Systemstart ist es noch abhörsicherer.

2008
Das weltweit erste CT-DECT Headset in ATEX

Bis heute ist das CT-DECT Headset in ATEX das weltweit erste Headset mit integriertem, digitalem Duplex-Funkgerät für explosionsgefährdete Bereiche.

Das erste Im-Ohr-Headset mit digitaler Sprachsignalverarbeitung

Das „CT-ClipCom Digital“ kommt auf den Markt und ist erste Wahl bei den „BOS“. Neben einer digtialen Sprachsignalverarbeitung ist es mit CT-Bluetooth-Technologie, einer CT-FunkPTT und DSP-Technologie ausgestattet.

2007
Sound of Silence: CT-DECT JetCom System

Das CT-DECT JetCom System zur Abfertigung von Militärjets am Boden inklusive  Lärmschutzhelm wird entwickelt und über 6000 Mal an die Bundeswehr geliefert.

2006
Integration der digitalen Störgeräuschunterdrückung

Die Soft- und Hardware für die Integration der digitalen Störgeräuschunterdrückung wird entwickelt. Fortan sind in CeoTronics-Kommunikationssysteme zum Anschluss an Funkgeräte und CT-DECT-Systeme bei Bedarf folgende Funktionen integrierbar: CT-DNR (Digital Noise Reduction), CT-ASE (Acoustic Shock Elimination) und CT-ASR (Ambient Sound Reception).

2005
Leichtgewicht: CT-Neckband Headset

CeoTronics präsentiert mit dem international als Designpatent angemeldeten „CT-Neckband Headset“ eines der weltweit leichtesten und komfortabelsten Nackenbügel-Headsets.

2004
Robust: CT-CombiCom Headset

Die staatlichen Sicherheits- und Ordnungskräfte sowie die Industrie entdecken das robuste CT-CombiCom Headset für sich und vertrauen auf „made in Germany“.

2003
Designpatent für ein Headset

Das Multifunktions-Headset „CT-CombiCom“ wird zum internationalen Designpatent angemeldet.

1999
Das erste Digitalfunksystem: CT-DECT

Das CT-Digitalfunksystem „CT-DECT“ wird erfolgreich international eingeführt und seither kontinuierlich weiterentwickelt.

1995
Funkgerät im Headset

Das erste im Headset integrierte Funkgerät wird entwickelt und fortan sehr erfolgreich vermarktet.

1994
CT-ContactCom wir patentiert

Das Original-Schädeldeckenmikrofon „CT-ContactCom“ wird patentiert und ist bis heute ein Bestseller.

1990
Kommunikation für Raketenzentrum

Das Ariane-Raketenzentrum in Kourou — Französisch Guyana — wird mit Kommunikationssystemen in ATEX-Ausführung ausgestattet.

1989
Patentiertes Kontaktmikrofon

Das erste Kontaktmikrofon wird ebenfalls zum Patent angemeldet. Es nimmt Körperschall z. B. an der Schädeldecke auf und wandelt diesen in Sprache um.

1986
Sprachgesteuerte Übertragung von Audiosignalen via Funk

CeoTronics meldet das erste Patent für eine „Einrichtung zur sprachgesteuerten Übertragung von Audiosignalen über Funk“ an.